HR-Technologie & Software

Der Technologie den Turbo aufzusetzen, beinhaltet das Matching der optimalen Software zu den entsprechenden Anforderungen und Prozessen sowie die Definition von IT-Anforderungen zur Optimierung der vorhandenen Technologien.

Geht nicht – gibt’s nicht. Der Prozess steht stets im Vordergrund. Und machbar ist vieles. Dabei Kosten-Nutzen-Verhältnisse nicht aus den Augen zu verlieren, das Maximale als Standard zu definieren und dem Dienstleister nicht blind zu vertrauen, gehört zu unserer Kompetenz.
Wir kennen die technologischen Möglichkeiten und sehen uns als Wegweiser bei der Auswahl einer neuen Software. Transparenz zu schaffen, ist dabei eine unserer Hauptaufgaben.

Die beste Technik steht und fällt mit dem Menschen, der sie bedient. Deshalb integrieren wir die User in unsere Vorgehensweise. Usability-Tests bringen Emotionen auf eine Punkteskala, so dass Sie anhand von Scoring-Modellen die Entscheidung treffen können.

Scoring-Modell (Entscheidungsmatrix)

Zielsetzung


  • Anforderungsanalyse und Prozessdefinition zur Auswahl einer IT-Software, die ggf. international ausgerollt werden soll:
    • Stellenplanungs-/Besetzungstools
    • Recruitingsoftware
    • Personalinformationssysteme
    • Personalentwicklungs- und Weiterbildungssoftware
    • Talent Management
    • Zeitwirtschaft und Dienstplanprogramme
    • Abrechnungssysteme
    • Elektronische Personalakten
    • Dokumentenerzeugungssysteme
    • Manager- und Mitarbeiter-Self-Service-Tools
  • Erarbeitung von Lasten- und Pflichtenheften zur Festlegung von Anforderungen
  • Erstellung von Scoring-Modellen mit transparenten Ergebnissen von potenziellen Dienstleistern unter Berücksichtigung von Anforderungen, Kosten, Usability, technischen Rahmenbedingungen etc. sowie Erstellen der Entscheidungsvorlage mit einem Ranking der Dienstleister
  • Durchführung von formalen Ausschreibungen bis hin zu EU-Ausschreibungen

Lösungsansätze


  • Evaluation der Personalprozesse, die über die Software abgebildet werden sollen, einschließlich der erforderlichen Funktionalitäten, speziellen atenfeldern sowie ggf. auch Workflow-Bedingungen
  • Definition von Übersichtsinformationen und Reportings für die Geschäftsleitung und Führungskräfte unter Berücksichtigung des festzulegenden Rollen-/ Berechtigungskonzeptes
  • Bestimmung sonstiger Anforderungskriterien und eventuell gewünschter erforderlicher Softwareanpassungen (Schnittstellen/Customizing)
  • Erstellen des Lastenheftes zur Durchführung der Produkt- und Anbieterauswahl
  • Versand des Fragenkatalogs an potenziell geeignete Softwareanbieter
  • Sichtung, Bewertung und Aufbereitung der Rückläufer und Angebote, Erstellung einer Entscheidungsvorlage für ein künftiges System unter Berücksichtigung der Kosten und Funktionalitäten
  • Erstellen von abgestimmten Usability-Tests
  • Durchführung und Auswertung der Top-3-Anbieter-Präsentation

Infos & Kontakt

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Klicken Sie auf den Flyer oder erhalten Sie noch mehr Infos durch unsere Fachartikel.







Ich möchte Kontakt zur HRnext Personaldienstleistungen e.K. aufnehmen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens und zur Kontaktaufnahme verwendet werden und dass meine Daten sowie eventuell zusätzlich zur Verfügung gestellte Informationen, Dokumente oder Dateien für den dazu notwendigen Zeitraum gespeichert werden. Ich nehme zur Kenntnis, dass sich weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Datenschutzerklärung (hier klicken) befinden und stimme den dort getroffenen Feststellungen und Regelungen zu.

Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Zustimmung jederzeit widerrufen kann und mein Widerruf rechtliche Wirkung nur für die Zukunft nach dem Widerruf entfaltet.