Der HR-Business-Partner – Bessere Steuerungsmechanismen durch Prozesstransparenz in der Praxis

Der Strategieansatz des HR-Business-Partners hat die Schwelle eines kurzfristigen Modetrends längst hinter sich gelassen und führt zu einer neuen Rolle des Personalmanagements:

| den Personalbereich im Unternehmen marktgerecht positionieren
| Benchmarks für die eigene Effizienz und Effektivität setzen
| Mehrwert für die Fachbereiche und somit für das Unternehmen schaffen.

Kurz gesagt: All dies erfordert Transparenz für die eigene Kapazitätsplanung, um Zeit für qualitative und strategische Arbeiten zu gewinnen; und Transparenz über die tatsächlichen Prozesskosten der mannigfaltigen Aufgaben, um service- differenzierte Verrechnungspreise kalkulieren und durchsetzen zu können.

Fachartikel bestellen